MSD

Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

Was ist der MSD?

Der MSD ist ein Angebot für alle Grund- und Mittelschulen in unserem Schulsprengel. Ein Team von Sonderschullehrern betreut Schüler an den Regelschulen vor Ort.

Welche Schüler betreut der MSD?

Der MSD kümmert sich um Schüler, die Schwierigkeiten in den Bereichen Verhalten, Lernen und/oder Sprache aufweisen.

Was bietet der MSD?

  • Diagnose von Lernschwierigkeiten
  • Förderung an der Regelschule einzeln oder in Kleingruppen
  • Beratung von Eltern und Lehrkräften
  • Enge Vernetzung mit der Regelschule
  • Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen und Fachdiensten (z.B. Kinderärzte, Therapeuten, Jugendamt, usw.)

Ergebnisoffene Beratung hinsichtlich

  • des individuellen sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • der Notenbefreiung
  • der Schullaufbahn (Möglichkeiten im Regelschulbereich/ Inklusion)

Was Sie sonst noch wissen sollten:

  • Der MSD ist kostenfrei.
  • Der MSD kann von Eltern, Lehrern und Schulleitern beantragt werden.
  • Um den MSD zu beantragen, wenden Sie sich an den zuständigen MSD-Mitarbeiter Ihrer Grund-/ Mittelschule oder an unser Sekretariat.